SOCIAL MEDIA

Dienstag, 22. Mai 2018

YELLOW - LOVE !




Wenn man bedenkt, dass ich eigentlich nur wegen meiner 

Tochter mit dem Nähen angefangen habe, 

so nähe ich eigentlich in letzter zeit relativ wenig für sie - 

dafür umso mehr für mich.

Meine Kleine ist jetzt 10 Jahre alt und hat natürlich ihren ganz eigenen Geschmack 

und Style entwickelt - wobei, sie wusste auch schon mit 2 ganz genau, was 

sie anziehen wollte und was nicht! Was waren das für Dramen 

damals im Kinderzimmer, wenn ich sie in eine Hose stecken wollte ;)!







Ich habe aber im Laufe der Jahre durchaus dazugelernt -

was soviel heisst wie dass ich nur mehr Stoffe für die kleine Dame vernähe, 

die sie selber aussucht. Ebenso werden die Schnitte abgesprochen -

damit habe ich dann ja schon fast die Zufriedenheits-, und

Gelinggarantie!








Für dieses Outfit hat sie sich Stoffe aus der neuen 


designed by Hamburger Liebe , 

aussuchen dürfen. 






Aus dem BIG BIRD - Jersey wollte sie gerne 

einen Jumpsuit haben - mit so breiten Trägern,

dass man Topträger gut darunter verstecken kann.

Ihr habt richtig gelesen, TOPTRÄGER, 

ohne Top geht Madame nicht mehr aus dem Haus - 

das ist wohl sowas wie ein ungeschriebenes Gesetz 

unter vorpubertierenden Zehnjährigen ;)!





Da kam ich auf die Idee, ihr ein integriertes Top zu nähen!

Und das hat ganz wunderbar funktioniert und meine Tochter echt 

komplett zufriedengestellt!

Als Topgrundschnitt nehme ich immer das Bikinioberteil vom 

Freebook Badespass von Kibadoo

für diese Konstruktion habe ich es etwas abgeändert, damit ich das Top genau in

das Oberteil nähen konnte. Ist ohne Fotos echt etwas schwierig zu 

beschreiben, bei Interesse fotografiere ich beim nächsten Mal gerne mit!






Für das Oberteil vom Jumpsuit habe ich an einem 

gekauften Jumpsuit Maß genommen und es nachgenäht,

die Hose ist eine JULIKA von Prülla.

Zwischen Ober-, und Unterteil habe ich ein Cuffme - Icon - Bündchen, welches ebenso 

mit ganz vielen anderen, tollen Cuffmes mit der Monokollektion 

erscheint, genäht.














Die Jacke ist ein Strickmantel von Kibadoo,

statt der Blenden habe ich hier ein CUFFme  - RIPP - Bündchen rundherum 

drangenäht.

Der Jacquard - Jersey Criss Cross hat eine besonders tolle Qualität, finde ich. Er ist eher dünn, ganz

glatt und weich, ein echter Traum !















Meine Tochter hat das Outfit gleich anbehalten nach dem Fotografieren -

das ist immer das beste Zeichen, dass ich keine Schrankleiche genäht 

habe ;)!

Die Stoffe und Cuffmes aus der

 MONO - Kollektion 

sind derzeit in Vorbestellung bei


und werden schon nächstes Monat ausgeliefert!





Ich geh dann mal weiter nähen,

trotz des tollen Wetters bin ich grad richtig im Flow!

Alles Liebe, Eure Daxi


+++ dieser Post enthält Werbung +++

Donnerstag, 17. Mai 2018

SPORTY - CHIC!




Hey Mädels, eigentlich ist es heute ja schon viel zu spät,

noch einen Blogpost zu schreiben,

doch hinsichtlich der Tatsache, dass 2 der 3 Schnitte, die ich für 

mein heutiges Outfit vernäht habe, morgen rauskommen, 

fühle ich mich fast schon verpflichtet zu posten ;)!




Und ausserdem habe ich mich wirklich schon so dermaßen drauf gefreut, 

Euch meine neuen Teilchen zu zeigen,

dass ich da gerne auch etwas länger am PC sitze!






Aaaaaalso, die neuen Schnitte, um die es heute geht, sind das Shirt mit V - Ausschnitt

und der megasupercoole Joggingrock, die eben morgen bei


rauskommen!

Wie ihr ja wisst, bin ich eigentlich gar nicht der elegante Rocktyp, 

aber dieser supersportliche Rocken Kombination mit dem schlichten Shirtschnitt 

gefiel mir auf Anhieb supergut!








Der Joggingrock wird eigentlich mit echten Paspeltaschen

genäht, das habe ich mir aber bei diesem Modell hier gespart und stattdessen

einfach Faketascheneingriffe genäht! Die beiden Seitenteile des Rockes habe ich 

 direkt aus meinen geliebten CUFFME - Bündchen von Albstoffe 

genäht, das klappt ganz wunderbar! 



In der Originalversion des Shirts hat dieses eine schicke Falte im V- Ausschnitt,

welche man aber ganz easy weglassen kann, so wie ich es hier gemacht habe!






Mein Blouson ist eine Maneela -  ebenfalls von Kibadoo.

Auch hier habe ich Fake - Paspeltaschen genäht - 

sprich es gibt keinen Eingriff und keine Taschenbeutel, was den Nähprozess natürlich 

extrem verkürzt hat ;)!

Meine Maneela habe ich um Einiges kleiner genäht,  da ungefüttert. 











Jetzt aber zu meiner Stoffwahl,  die dieses Mal absolut 

zufällig entstanden ist!

Den wunderschönen royalblauen Nicki hatte ich schon vor einiger 

Zeit gemeinsam mit den schwazweissgoldenen Cuffme- Bündchen bei 


gefunden. Und eigentlich sollte es ja ein superstylisher 

Jogginganzug werden ;)!





Aber dann bekam ich die neuen Stoffe der 



 geliefert, um daraus Designbeispiele

zu nähen und irgendwie entstand dann dieser Dreiteiler, den ich echt absolut 

liebe!

Im letzten Post habe ich Euch schon ein Design aus der Kollektion gezeigt und jetzt folgen 

peu a peu einige weitere!


Diese Bündchen hier sind allerdings noch aus der Glamkollektion,

man kann sie ja gsd nach Lust und Laune mit den anderen Kollektionen

mixen!






Die MONO - Kollektion ist derzeit bei ALBSTOFFE in 

der Vorbestellung für Händler und wird in ein paar Wochen 

erhältlich sein!

Ich geselle mich heute endlich wiedermal zu später Stunde zu 

RUMS! Finde ich ja ganz toll, wie lange und mit welchem Erfolg sich diese

Institution hält!

Machts gut, Eure Daxi



Donnerstag, 10. Mai 2018

So gar nicht MONO - TON !



Kann das wirklich wahr sein, dass ich das letzte Mal vor einem Monat geblogged habe?

Wo rennt denn die Zeit bitte hin? Dann fülle ich mein Blöggchen  heute mal zu einer für mich 

komplett untypischen Tageszeit! Aber man muss die Feste feiern wie sie fallen - Mann im Dienst, 

Tochter bei einer Freundin - so kann ich diesen wunderschönen Feiertag gänzlich für mich nutzen, 

tschakaaaaaa!!!!!







Ich hab mir ein neues Freizeitoutfit genäht,

relativ unbunt  für meine Verhältnisse!

Und da wären wir schon beim Thema :) - 

Ich durfte die neue


von Hamburger Liebe, produziert von Albstoffe schon vorab 

vernähen.  Die Kollektion ist geprägt durch eher einfache Muster und wenig(er) Farbe als wir es 

sonst von Hamburger Liebe kennen.  Ich finde die Designs megatoll, bin ganz gespannt, wie sie bei 

Euch ankommen!








Für das Shirt habe ich mir den CROSS - Jersey ausgesucht,

den Ausschnitt habe ich mit dem ganz weichen 

CUFFME  - RIPP eingefasst!

Mit den Mono - Stöffchen kommt wieder eine Flut an verschiedensten

Cuffme - Bündchen raus, oh Mann, ich würd die echt am liebsten alle haben!








Den Shirtschnitt gibts ab nächster Woche bei Kibadoo,

er ist jetzt schon mein persönliches Sommerhighlight! Im Original wird der Schnitt

zwar mit Falte am Ausschnitt sein, aber die kann man ja ganz easy weglassen!

Genäht ist das Shirt in 30 Minuten - sowas mag ich - macht was her und geht ratzfatz!




Für die Hose habe ich da schon etwas länger gebraucht, dafür bin ich jetzt so richtig stolz darauf!

Vor bestimmt 7-8 Jahren habe ich mir mal so ne 3/4 Jogginghose für den Sommer gekauft,

die Hose ist nun dem Zerfall schon so nahe, dass eine neue her musste- 

ich hab das Netz rauf und runter gesucht, nix zu finden mit Reissverschlusstaschen 

und aus Baumwolle!



Also ran an die Maschine und Selbermachen! Als Grundschnitt habe ich mir die Jogginghose 

von Kibadoo genommen, die mit den oberen Eingriffstaschen.  Da sind die Taschen nämlich oben im 

Bund miteingefasst. Ich hab dann einfach den hinteren Taschenbeutel statt 2 Mal 4 Mal zugeschnitten 

- die beiden vorderen Taschenbeutel aus schwarzem Viskosejersey, damit die Taschen nicht

auftragen. Das ging eigentlich wider Erwarten total easy!  Der gots - Sommersweat für die Hose

ist von 


und für solche Projekte die absolut beste Qualität!

Er leiert nicht so schnell aus und ist nach 100 Mal Waschen nicht fusselig!











Die seitlichen Streifenbänder gibts ebenfalls bei

ALLES FÜR SELBERMACHER -

die sind heuer ja irgendwie sowas wie ein Must - Have und müssen überall

dran!

Wenn ihr solche Bänder an elastische Stoffe näht, macht Euch selbst einen Gefallen und fixiert sie 

vorher mit Wondertape, das erspart die lästige Auftrennerei, ich weiss, wovon ich spreche.....










Die MONO - Kollektion ist aktuell in der Vorbestellung bei ALBSTOFFE,

in ein paar Wochen werden die Stoffschönheiten dann an die Händler ausgeliefert!

Bis dahin versorge ich Euch noch fleissig mit Designsbeispielen!







Ihr Lieben, ich bedanke mich fürs Vorbeischauen, in nächster Zeit wird mein 

heissgeliebter Blog wieder öfter mit Neuigkeiten gefüllt werden!

Alles Liebe, Eure Daxi



LINKED: RUMS

Stoff und Bündchen Shirt: CROSS - Jersey, Mono- Kollektion, Design Hamburger Liebe, produziert von Albstoffe,

coming soon

Stoff Pants: Gots Sommersweat von Alles für Selbermacher

Schnitt Hose und Shirt ( coming soon ): Kibadoo


Ösen: Snaply

+++ WERBUNG +++

Donnerstag, 12. April 2018

CANDY - COLOURS !





Der Frühling ist da und alles in mir lechzt nach frischen Farben - 

nicht nur im Garten, sondern auch kleidungstechnisch!








Vor einiger Zeit hatte Frau Liebstes einen wahnsinnig schönen Hoodie

auf Instagram gezeigt - in den Farben GELB - ROSA!

Noch in der gleichen Minute bestellte ich mir die Stoffe :);)!








Den Sommersweat in diesem zarten, warmen Gelb gibts bei


die CUFF ME - Bündchen sind Teil der THIS SUMMER - Kollektion 

von ALBSTOFFE - Hamburger Liebe, sie werden in den nächsten Tagen 

ausgeliefert. Das Rosa im Pulli ist ein Albststoffe Schlauchbündchen in der Farbe Rosa Scura,

viele Händler haben es lagernd, bei AfS wird es das demnächst auch sein!





Der Pullischnitt ist aus der 

LA MAISON VICTOR 1/18 - FENNA heisst das ausgeklügelte Teilchen!

Also mit ich näh mal eben schnell nen Pulli ists hier nicht getan, 

das Ding ist nicht ganz einfach zu nähen!








Ich habe den Pulli in Gr 34/36 genäht anstatt wie sonst immer in 38 und um ca 10 cm 

verlängert. Ausserdem habe ich den Halsausschnitt nicht mit Beleg genäht,

sondern mit Bündchen.  Das muss ich beim nächsten - und den wird es definitiv geben - 

noch ein bißchen anpassen, der Ausschnitt steht minimal an der Schultern ab, was ich jetzt aber nicht 

sehr störend empfinde!









Das Rückenteil sieht übrigens ganz gleich aus wie das vordere,

ärgerlich, dass ich es nicht fotografiert habe! 

Die weissen Sommersweatstreifen habe ich übrigens mit Leomuster 

beplottet, sieht man auf den Fotos jetzt nich ganz so gut, hat aber in natura

einen ganz coolen Effekt! Die Folie dafür ist eine etwas dickere Flexfolie mit Struktur!










Ihr Lieben, ich hoffe, ihr habt auch schon so herrliche Frühlingsgefühle wie ich?

Ich bin mega motiviert und voller Tatendrang!

Was so ein bißchen Sonne ausmacht :)!

Alles Liebe, Eure Daxi


Linked: RUMS




STOFFE: gelber und weisser Sommersweat von Alles für Selbermacher

Bündchen: CUFF MEs von Albstoffe, werden in den nächsten Tagen ausgeliefert

Leoplott von Cherrypicking

Schnitt: Fenna, la Maison Victor 1/18

+++ dieser Post enthält Werbung +++




Mittwoch, 28. März 2018

2 in 1 ....





.....oder wenn man vor lauter Nähen nicht mehr mit dem Posten nachkommt, 

dann muss man halt schon mal 2 

Outfits in 1 Blogpost unterbringen!







Dafür gibts heute jede Menge Fotos 

und wenig Text ;)!









Außerdem sind alle Stoffe aus einer Kollektion,

ich denke, da ist das in Ordnung !


Ich stelle Euch heute weitere Stoffschätzchen 

aus der 

THIS SUMMER - Kollektion 

von


vor .







Für den Pulli mit den süßen Rüschen 

habe ich den etwas festeren Jacquard

CORN ROW 

gemeinsam mit den genialen  Leo - CUFFME - Bündchen vernäht!









Dass wir im Probenähen bei den Leocuffs völlig ausgezuckt sind,

muss ich wohl nicht extra erwähnen ;)?

Als kleinen Extrapimp gabs noch 

ein Leo - Lack - Label ( oh ich liebe Alliterationen !!!! ) - dafür habe ich 

schwarzes SnapPap mit Lackfolie beplottet.

Der Pullischnitt ist FRAU SARA von SCHNITTREIF.








Noch ein Wort zu meinen Schuhen,

die habe ich mir selber auf der Adidas - Seite designt,

da bin ich nur durch Zufall draufgekommen, dass so etwas möglich ist!

2 Wochen später schon waren diese ganz besonderen 

Schühchen schon bei mir - ich liebe sie heiss und innig!














Mein 2. Outfit ist eine Kombi aus 

der Weste Cozy von Fashion Tam Tam 

und einem meiner liebsten Schnitte, dem

 V- Pulli










Der TWEED KNIT hat eine ganz besondere 

Haptik und ist extrem angenehm zu tragen,

da muss ich mir unbedingt noch weitere Farben zulegen !








Der eher dünnere, glatte Jacquard 

IN NEPAL 

ist für mich eines des schönsten Designs 

der sehr umfangreichen Kollektion,

dazu passen auch sehr gut die Knitknits und Bigknits

in den neuen Farben.











Natürlich sind auch das einfarbige orange und

das blauweisse CUFFME  - Bündchen Teil der kommende Kollektion!







Soweit ich weiß, können die THIS SUMMER - Stoffe

noch immer von Händlern vorbestellt werden-

auch wenn die Auslieferung schon demnächst losgeht!






















Ich hoffe, ich habe euch nicht mit zu vielen Fotos heute gelangweilt,

vielleicht hat Euch ja etwas sogar sehr gut gefallen?

Bis ganz bald, 

alles Liebe, Eure Daxi


LINKED: RUMS 

+++ dieser Post enthält Werbung +++