Mittwoch, 1. Juli 2015

Partnerlook!

Entweder man mag ihn oder man mag ihn nicht,  den Partnerlook,

wir mögen ihn und deshalb RUMSen wir heute auch zu zweit!





Wie ich Euch vor einigen Wochen ja HIER versprochen hatte, wollte 
















Julia von Lillesol und Pelle den 

Schnitt vom Maxikleid professionell gradieren lassen!






Et voila! Heute ist es soweit,  ab heute ist das Ebook für Groß und Klein zu haben!








Wer von Euch so ein typisches Mädchen wie ich zu Hause hat,  der kann sich bestimmt gut 

vorstellen, wie sehr die Mädels auf diese Art von Kleidern abfahren!  Natürlich kann  nach Belieben 

gekürzt werden, sieht auch sehr schön aus!











Das Wichtigste beim Nähen ist, dass ihr das Gummi unter der Brust Eurer Weite genau anpasst, es 

sollte um Einiges kürzer sein als Euer tatsächlicher Unterbrustumfang, dann sitzt das Kleid einfach 

toll!  Das Maxikleid ist ratzfatz genäht,  die Stoffwahl dauert da sicher länger als das Nähen selbst:)






Ich habe hier ganz dünnen Jersey vernäht, das Kleid ist dadurch ganz leicht und trägt sich herrlich!



Ich wünsche Euch heute einen tollen , heißen Tag,  ich freue mich wie verrückt über das 

Wahnsinnswetter, mir kann gar nicht heiß genug sein!

Eure Daxi





Ebook: Maxikleid von Lillesol und Pelle bekommt Ihr HIER und HIER

Jersey: Art gallery via Dawanda

+++ dieser Post enthält Werbung+++


Summer Sprinkles!

Oh, wie freue ich mich,  Euch das nächste Ergebnis eines

Hamburger Liebe - Alles für Selbermacher

- Intermezzos zu präsentieren!














Dieses Mal habe ich weder Jersey noch Baumwolle im Gepäck,

SUMMER SPRINKLES 

gibtsganz neu seit heute als tollen 










Ist das nicht superduperklasse???

Wir können uns hier gar nicht satt sehen an den Farben!





Den Badeanzug hat mir meine Tochter vorgegeben, das hat mir erstmal wirklich Kopfzerbrechen 

bereitet, wie ich das umsetzte mit der großen Aussparung. Das Nähen ging aber ganz gut und Mausi 

freut sich natürlich sehr!





Mir gefällt ja am besten,  dass wir nun zum Badeanzug ein passendes Handtuch haben! 







Auf die Rückseite des Badetuchs habe ich den Kamehameha  - Jersey von Hamburger Liebe genäht, 

das sieht ganz witzig aus zusammen.







Ich habe den Lycra und den Frottee noch in anderen Farben vernäht, also stay tuned :), das zeige ich 

Euch demnächst!





Meine lieben Leserinnen, ich hoffe, dass Euch meine Fotos gefallen, war gar nicht so leicht, nach 

einem anstrengenden Badetag das Kind noch zu motivieren;), aber sie irgendwie kommt die gute 

Laune dann immer wie von selbst!

So, und jetzt genießen wir erstmal endlich den Sommer, ich hab mir spontan die ganze Woche frei 

genommen!

Eure Daxi



Badelycra und Kuschelfrottee  SUMMER SPRINKLERS nach dem Design von Hamburger Liebe

produziert von Alles für Selbermacher bekommt 

Ihr HIER


+++ dieser Post enthält Werbung +++




Montag, 29. Juni 2015

Und noch ein Jumpsuit!

Letzte Woche habe ich Euch ja 

ELENY von Kibadoo

vorgestellt!















Heute zeige ich Euch die 2. Variante  - 

sie hat angeschnittene Ärmel und eine Knopfleiste!








Find ich mindestens genauso gut wie die Version mit Spaghettiträgern!









Ansonsten lasse ich heute mal Bilder sprechen,

ich wünsch Euch einen tollen Tag,

Eure Daxi



Ebook: ELENY von Kibadoo von HIER

Jersey: schöne melierte Jerseys bekommt Ihr zB HIER bei Alles für Selbermacher


Dienstag, 23. Juni 2015

ELENY !

Dass wir hier Jumpsuits lieben, hat die eine oder andere Leserin meines Blogs bestimmt schon 

mitbekommen, oder?









Gerade heuer sehe ich auch in Katalogen und in den Geschäften viele Overalls hängen,  sind wohl total angesagt ! 





Als Frau Liebstes ihr Strandkleid ins Probenähen gegeben hat, hab ich sie ein bißchen genervt, sie 

soll doch auch endlich mal ein Ebook für einen Jumper machen! Naja, die Stimmen häuften sich und 

so ist also ein ganz superniedliches Ebook entstanden!





heisst der Jumper, der in 2 Varianten genäht werden kann,

einmal mit Spaghettiträgern, 

einmal als Raglanversion mit Knopfleiste, 

letztere zeige ich Euch in den nächsten Tagen!




Der süße Blümchenjersey in toller Bio - Qualität von Laura und Ben  verbreitet dann nochmal 

zusätzlich gute Laune!  










Das kann ich grad gut gebrauchen, den das Mistwetter geht mir so richtig auf den Senkel, wah, wir 

haben hier die Megabaustelle und alles schwimmt davon, grrrr.....





Egal, ich hoffe, ihr kommt beim Anblick der Fotos auch gute Laune:)

Alles Liebe , Eure Daxi


Ebook: Eleny von KIBADOO bekommt Ihr HIER

Jersey: von Laura und BEN von HIER





Donnerstag, 18. Juni 2015

Wenn sich Hafenkitz und Lycra treffen......



......ja was kommt dabei heraus?










Ich würde sagen,  jede Menge süsse Bikinis und Badeanzüge:)!


Die Stoffsüchtigen unter Euch kennen dieses unheimliche Gefühl, das einen überkommt, wenn man

Stoffe sieht, die man sofort und auf der Stelle ganz unbedingt braucht, kein Leben ohne sie wäre möglich....

......so ist es mir beim Anblick des Hafenkitz - Lycras gegangen:)










ist der Lycra  nun heute ganz frisch in den Shop eingezogen - 

gemeinsam mit den passenden Unis und Punkten!





Die Qualität ist der Wahnsinn,  zu vernähen nicht schwerer als Viskosejersey, 
mir hat das so einen Spass gemacht, dass gleich 4 unterschiedliche Modelle entstanden sind.


Das erste Modell ist das Blitzmodell,  hier habe ich mit Hilfe meiner Tochter einfach den 
Hosenschnitt von einem Kaufbikini abgenommen, das Oberteil ist ein langes Rechteck , das in der 
Mitte mit einem Herz geschlossen wird.  Genäht habe ich dann so pi mal Daumen,  kein genaues Maß genommen,  aber der Bikini sitzt top!  Im ersten Schritt hab ich den Rollsaum gemacht, danach wird das Gummi gut gedehnt mit dem Dreifachzickzack angenäht!





Für den Badeanzug ist das Ebook Aloe der Grundschnitt, ich habe meiner Tochter vor Kurzem einen 

Ballettanzug danach genäht, das sieht doch auch als Badeanzug supersüß aus, oder? 

Die Einfassungen und Träger sind  aus dem Unilycra, alles mit Dreifachzickzack abgesteppt. 

Diesen Badeanzug habe ich komplett ohne Coverlock genäht, ging echt wunderbar!








Für den Triangelbikini hab ich für das Oberteil einen Kaufbikini als Vorlage genommen, 

die Hose hab ich mir so zusammengereimt. 

Bei allen 4 Varianten hab ich den Zwickel gedoppelt, dabei hab ich einfach ein Stück Lycra vor dem Säumen der Beinausschnitte in der Nahtzugabe festgesteppt und beim Säumen mitangenäht! So wird die unschöne Zwickelnaht perfekt verdeckt!






Angezogen sieht dieses Modell so süß aus, ist aber schon verschenkt:)








Und jetzt kommen wir auch schon zum 4. und damit zum Lieblingsmodell meiner Kleinen!







Bevor Ihr Euch fragt, 

was ich hier schon wieder herumgebastelt habe, habe ich super Neuigkeiten für Euch!

Diesen Schnitt wird's ganz bald als Freebook bei Kibadoo geben, Badeanzug und Bikini!























 Meine Lieben, 

welches Modell ist Euer Favorit, verratet ihr mir das?

Ich kann Euch nur sagen, ihr müßt keine Angst vor Lycra haben, wer Jersey vernähen kann, der 

schafft auch Lycra, tschaka!



Bis bald, Eure Daxi


EDIT: Der Lycra war schneller ausverkauft als gedacht, er kann ab jetzt aber HIER bequem vorbestellt werden,  AfS geben ihr bestes, dass der Badelycra innerhalb der nächsten 2 Wochen oder vielleicht sogar eher lieferbar ist! Toll, oder?

Stoffe: alle Lycras von Alles für Selbermacher von HIER

+++ dieser Post enthält Werbung +++