Freitag, 24. April 2015

Die Sache mit dem Taschennähen.....

Also es gibt wohl nix, was ich weniger gern nähe als Taschen,  echt, aber ich tue es dann trotzdem immer wieder.  Über das Ergebnis freue ich mich dann aber dafür umso mehr, so eine selbstgenähte Tasche ist halt doch was ganz besonderes.














Genäht habe ich eine 

ALVA,  

sie sollte eigentlich schon seit Jänner fertig sein, räusper,  die Alva ist für eine Freundin, ihr hat die Tasche, die ich meiner Schwester zu Weihnachten gemacht habe, so gefallen. 




Das Antikkunstleder ist der absolute Hammer zum Vernähen, nicht zu steif und nicht zu labbrig, ich bin voll begeistert!






Eine Alva hab ich noch versprochen, auch eine aus diesem Kunstleder sollte es sein, zugeschnitten hab ich schon, das ist ja schon die halbe Miete, denn genäht ist die Tasche ruckizucki!

Der lieben Anita vom GRINSESTERN möchte ich nochmal Danke sagen für ihre unendliche Geduld bei der Stoffberatung:), ich bin da sicher superanstrengend!






Habt ein feines Wochenende,

Eure Daxi



Stoffe: alle von GRINSESTERN von HIER

Ebook Tasche: Alva von Tante Anton von HIER

+++ dieser Post enthält Werbung +++

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja ein tolles Werk!
    Und man sieht der Tasche wirklich nicht an, dass du das gar nicht so gerne machst!
    Kannst also weiter machen - das Ergebnis finde ich wunderbar!

    Sonnige Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daxi,
    von dem Antikleder bin ich ganz begeistert und auch der Taschenschnitt gefällt mir gut.
    Vielen Dank für die Inspiration!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch!

    Die einzige Tasche, die ich bisher genäht habe, war für meine Mutter (für mich wäre die nie so schnell fertig gewesen!) und das hat auch Überwindung gekostet. Ist halt nicht so schnell genäht, wie ein Jerseyteilchen und dann noch die vielen Schichten und die Stoffe wollen teils auch noch mit Vlies unterstützt werden ... PUH!

    Deshalb gucke ich mir gern die genähten Kunstwerke anderer an ;-)

    Apropos Kunstleder: hast du den Eindruck, dass die Nadellöcher reißanfällig sind? Das habe ich nämlich bei meinem gehabt, obwohl das so schön weich und herrlich zum vernähen war...

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina, also bei diesem Kunstleder reisst wirklich gar nichts, es ist echt toll!!!

      liebste Grüße! Daxi

      Löschen
  4. Wunderwunderschön! Ein Frühlingstraum! <3
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Tasche! So robust und doch zart aussehend. Was ist denn das für ein geniales Schrägband?? Mega toll. LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank Euch allen! Das Schrägband ist ganz einfach selbstgemacht:)

      liebste Grüße! Daxi

      Löschen
  6. Wow...die Arbeit hat sich aber gelohnt...ein Taschentraum :-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist toll geworden ... sieht edler aus, als die stark gemusterten die beim ebook zu sehen sind. Sieht klasse aus und ist bestimmt etwas stabiler als Stofftaschen.
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Anregung, jede Meinung von Euch!