Mittwoch, 8. Mai 2013

MMM # 22 und ein halber Meter Jersey

Zu meinem heutigen Beitrag muss ich Euch kurz was erzählen: Letzten Samstag in der Apotheke bediente ich wiedermal eine sehr nette Kundin von mir, die leider schwer an Parkinson erkrankt ist. Die Dame ist mit ihren ca 60 Jahren immer sowas von toll gestyled, dass ich immer ganz große Augen bekomme. An diesem Samstag fiel mir sofort ihr Strickshirt auf, neongelb - grau diagonal gestreift, dazu trug sie eine olivgrüne Lederjacke.

 Da musste ich gleich an meinen neongelben Streifenjersey denken, der war allerdings quergestreift und ausserdem hatte ich mir nur einen halben Meter bestellt, es sollte ja nur ein Loop daraus werden. Irgendwie ließ mich der Gedanke an das lässige Shirt meiner Kundin nicht mehr los und noch beim Arbeiten kam mir die Idee, meinen Shirtschnitt einfach nicht im Fadenlauf aufzulegen, vielleicht würde sich ja mit Tricksen ein Shirt ausgehen?

Zu Hause hab ichs gleich ausprobiert und war selbst mehr als überrascht, dass sich sogar die Ärmel noch schön ausgegangen sind!  Ich hab mich so gefreut, das war doch nur ein halber Meter! Wo der Stoff nicht gereicht hat, hab ich 2 Dreiecke, allerdings im Fadenlauf so eingesetzt, dass es wie gewollt aussieht.
Der Shirtschnitt ist Malina von Frau Liebstes mit kleinen Puffärmelchen.  Den Rückenauschnitt hab ich eigentlich bei einem Kindershirt hier abgespechtelt, ich finde, das passt auch gut für Große!
Dieses Neonshirt ist zur Zeit mein absoluter Favourit in meinem Kleiderschrank, ein bißchen Neon muss heuer wohl sein! Was sagt Ihr zu dem Trend, hui oder 80er Jahre geschädigt?
Mehr Selbstgenähtes für die Frau an der Frau sehr Ihr heute hier im MMM - Blog!
LG! Eure Daxi
Schnitt: Malina/ Frau Liebstes
Stoff: Alles für Selbermacher/ Dawanda
 
 
EDIT: @all!!!!!! Vielen vielen lieben Dank für Eure netten Worte zu meinem Shirt, ich freu mich echt riesig! DANKE!

Kommentare:

  1. Hi Daxi!
    Bin begeistert von Deinem Shirt!
    Habe auch noch Streifenjersey im Schrank.
    Wie gut, wenn frau manchmal erfinderisch sein muss!!
    Liebe Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
  2. hast du klasse gemacht und umgesetzt!!! den ausschnitt möcht ich auch bald mal machen, der wirkt so toll! mit dem FL kann man toll spielen, ein jerseyrock in glockenform fällt in schrägem FL viiiel schöner als in "normalem", ausprobieren geht über studieren :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt sieht klasse aus, als hätte es so sein sollen. Das merke ich mir.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja wieder perfekt geworden und vor allem mit dem schrägen Streifen... richtig gute Idee und erstaunlich, was man aus einem halben Meter so rausholen kann.
    Ich habe nichts gegen den neuen-alten Neontrend, in den Geschäften hängen die Regale ja auch voll davon. Aber meins sind die Farben nicht, vielleicht wenn es so ein schönes Neonblau gäbe, da könnte ich mich dazu hinreißen lassen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Also ich bin absoluter Fan von Deinem Shirt und würde es genau so tragen wollen!!! Und ist ja lustig wie das Shirt eigentlich entstanden ist...verrückt...aber manchmal kommen eben durchs Improvisieren die besten Ergebnisse raus. Toll! Toll! Toll!!!! Glg Jessi

    AntwortenLöschen
  6. Hey Daxi!
    Wow!das ist ein Shirt das ist richtig richtig toll!
    Ich bin begeistert!
    Ja von solchen Kunden können wir lernen!(Zunftgenossin;-)!)
    Zum einen, was es heißt zu leben und zum anderen wo wir einmal hin wollen, und manchmal zur Inspiration!;-)!
    Super getüffelt und das nur aus einem halben Meter!
    Chapeau!
    Also viel viel Spaß beim tragen dieses genialen Shirts!

    LG tina

    AntwortenLöschen
  7. Ein halber Meter??? Ich kann es trotz Foto kaum glauben!!! Ist ja irre....
    Das Shirt ist saucool....wenn ich das mal so sagen darf!!!
    80er geschädigt??? Ja, ich für meinen Fall schon etwas....ich erinnere mich noch genau an einige besondere Stücke wie z.b. meine Neon-Pink-Skijacke!!!
    Darum für mich das Revival höchstens dezent und in Maßen....aber genau SO ist ja Dein Shirt.....Daumen hoch!!!
    GLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daxi,

    das shirt ist fantastisch und deine figur so wie so! Schaut super toll aus, mir fehlen die worte!

    Katie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daxi,
    das Shirt ist einfach wow- und das nur aus einem halben Meter!
    Kompliment - selbst bei vielen Kindershirts ist ein halber Meter schon knapp!!
    Du siehst richtig toll darin aus!
    Liebe Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Neongestreift ist einfach wunderbar! und gerade die untere Ecke ist ein echtes Highlight. Ich wäre nie auf so eine tolle einfach blickpunktrichtende Idee gekommen. Da kann ich verstehen, dass es dein neues Lieblingsteil ist!
    LG Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das Shirt ist toll! (Gut, für mich hätte es jetzt nicht unbedingt neon sein müssen, aber die Streifen gefallen mir super!) Auch die Idee mit dem Rückenausschnitt finde ich toll, das muss ich auch mal ausprobieren.
    LG, Tamara

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja der Hammer!!!! Was für eine tolle Idee. Das nur ein halber Meter fürso ein tolles Shirt reicht hätte ich nicht gedacht.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag den Neontrend, vielleicht, weil ich, zwar Anfang der Achtziger geboren, diesen Trend damals nicht wirklich mitgemacht habe.

    Toll ist es, Neon gezielt und dosiert einzusetzen (wie sagt man so schön: Die Dosis macht das Gift :-)), so wie bei Dir. Ich habe mir am Wochenende noch ein Ella-Armband mit neongelbem Webband gemacht, das geht. Oder wie hier bei Frau Liebstes: http://www.frau-liebstes.com/2013/02/mausgrau-schweinchenrosa-und-neongelb.html

    Die Idee mit dem Dreieck finde ich richtig gut. Wahrscheinlich findest Du demnächst in Deinem Blogroll jede Menge dieser Shirts; Du begründest einen Trend...;-)

    LG,
    smettesbeste

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin begeistert, liebe Daxi. Das ist eine wunderbare Idee! Das Shirt sieht echt super aus!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. Wow! Das nenne ich echt genial! So schräg zugeschnitten sieht super aus! Farben, alles Weitere steht dir perfekt! Und die schöne Geschichte dazu!
    Glückwunsch!!!
    Einen schönen Tag wünscht
    Anna

    AntwortenLöschen
  16. das ist ja ein hammershirt geworden:-)) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  17. Der Hammer.

    Übrigens wir bekommen in Kürze Neon Jeansstoff im Dawandashop.
    Ich mags & ist zur Zeit ein super Trend ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  18. Dein Shirt sieht super aus! Jetzt kann es ja dann Sommer werden, bzw. sie leuchtet ja schon von deinem Shirt :-)
    Liebe Grüße,
    Sabina

    AntwortenLöschen
  19. suuuuuuper genial!!!
    ich hab auch noch einen meter von dem jersey:))

    liebe grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  20. wow Daxi du Künstlerin!
    Ein tolles Shirt hast du dir genäht und ich find die Entstehungsgeschichte genial.

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  21. Bohr, das Shirt ist echt super!!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  22. Wow! so finde auch ich den Neonstoff toll. Und ich denke du hast damit ein neues "Schnittmuster" kreiert. Gefällt mir richtig richtig gut!

    GLG, Geo

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde neon ja gruselig, aber das Streifenspiel finde ich super :)

    AntwortenLöschen
  24. Genial Dein Shirt!!! Welch Inspiration :-)

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Tolles Shirt hast du hier gezaubert! Hammer! GLG

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Daxi,

    das Shirt ist Hammer! Ich find es supertoll und die Idee, einfach die "Reste" anzusetzen... :-)
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es Dein neues Lieblingsshirt ist!
    Viel Spaß beim Tragen.

    LG Michelle

    AntwortenLöschen
  27. Obercool!!
    Ich finde neon gerade auch sehr cool und deine Streifenkombi ist echt der HAMMER!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,

    also ich finde es hui ;-) mir gefällt es gut und vor allem steht es dir auch ausgezeichnet, bisschen neon muss schon sein.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  29. Einfach nur WOW! Durch die diagonalen Streifen ein absoluter Blickfang. Wahnsinn, welche Wirkung so eine veränderte Laufrichtung doch haben kann. Und der quergestreifte Einsatz aus der Not heraus, gibt dem Shirt den letzten Pfiff. Es steht Dir ausgezeichnet und neon kannst Du prima tragen.
    Ich für meinen Teil finde, dass das Neon-Revival erträglicher ist, als damals. Die Farbtöne sind nimmer ganz so grell und quietschig. Obwohl ich die Neonfarben in meiner Farbpalette nicht wirklich brauche.
    ♥allerliebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  30. Es ist der absolute Hingucker!!
    Und du nähst erst seit 1 Jahr??!!!!!
    Neid neid neid.
    Schönen Gruß an die schicke Dame aus der Apotheke, das sie nicht den Kopf in den Sand steckt find ich schön.

    AntwortenLöschen
  31. *pfeif* du Hübsche du; steht dir super gut; und so ein bisschen Neon muss heuer unbedingt ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  32. Daxi, wenn man denkt, besser gehts nimmer, setzt du wieder einen drauf! Klasse, wie du das Problem gelöst hast! Sehr schön, das Shirt! Da gefällt mir sogar die Neonfarbe!
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  33. Genial und mit den diagonalen Streifen und dem Dreieck einfach klasse. Wenn du es nciht geschrieben hättest, hätte ich geglaubt, das war ganz beuwßt so.
    Ein bisschen Neon muss heuer sein. Nur sind wir im vergleich zu den 80ern gescheiter geworden und dosieren besser ;)
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe in einer Zeitschrift gelesen, dass je öfter man etwas sieht desto größer wird der Gefallen an der Sache gefunden. Daher ist neon diese Saison voll IN.
    Und wenn ich dein Shirt sehe, dann fehlen mir einfach die Worte. Tja, manchmal aus der Not bekommt man geniale Ideen und Ergebnisse. Das müsste mir mal passieren, besonders ein Shirt aus einem halben Meter :-)
    Sei lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
  35. Tolles Shirt. Der unterschiedliche Verlauf der Streifen gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  36. WOW, das ist ja mehr als großartig... das ist GENIAL!!! Und allerfeinst zugeschnitten und genäht - wirklich superklasse toll!!!
    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  37. Das Shirt sieht echt Spitze aus!.....Wow!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  38. Klasse Shirt! Steht dir sehr gut!

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  39. hammer hammer schön!

    liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  40. Wow - der absolute Hammer. Mit den Streifen und dem Einsatz unten ist es schon sehr cool - aber dann auch noch der Rückenausschnitt - ich bin absolut begeistert.
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  41. WOW! Das ist richtig toll geworden. Super gelöst und schöner als hättest du einen Meter mehr Stoff gehabt!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  42. Plopp. ..da bin ich ja vor Begeisterung fast vom Stuhl gekippt! ♥
    ♡♡
    Wahnsinnig schön!
    GlG Die Din

    AntwortenLöschen
  43. Ein Träumchen! Gerade die "Notfalldreiecke" sind großartig. Ich bin neongrün vor Neid ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  44. Genial gelöst!!! Und Neon ist einfach trendy.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  45. Wahnsinn!! Ist das schön!!! Und besonders toll daran finde ich, dass eine Generation dich dazu animiert hat, von der man ja eigentlich in Sachen Mode gar nicht mehr soviel erwartet.
    Hat sie es schon gesehen? Weiß sie, dass sie die Inspirationsquelle dafür war? Darüber freut sie sich doch bestimmt unheimlich, oder?

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :)

    AntwortenLöschen
  46. Toll, was du mit viel Liebe zum Detail aus so wenig Stoff herausgeholt hast. Die ungewöhnliche schräge Streifenanordnung ist dir super gelungen und dein Shirt sieht einfach klasse aus.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  47. Der absolute Hammer dieses Shirt. Grandios! Und wie toll dir das steht. Wahnsinn!!!

    LG Wonni und einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  48. Einfach genial!
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  49. Eindeutig "hui"! Daumen hoch!!

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  50. Das Shirt ist unglaublich toll, Daxi! Ich hab es ja schon auf FB bewundert, und bin noch immer ganz hin und weg, dass Du das mit nur einem halben Meter hingekriegt hast! Mir reicht die Menge nicht mal mehr für ein Shirt für Emma ;-)
    Tja, und zum Thema neon kann ich Dir folgendes berichten: ich habe mich gesträubt, gewehrt, den Kopf geschüttelt usw, dass dieser 80er Trend wieder zurückkommt (aber das war ja klar, gell?), aber wie so oft bin ich doch schwach geworden und habe mir ein Oberteil mit Neonstreifen und einen Schal mit Neonsternen geleistet :-) Lemming eben :-)
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Carmen

    AntwortenLöschen
  51. Das ist soooo cool geworden und steht dir so klasse!!!!

    Glg
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  52. Ja, das ist ein Volltreffer! Besonders die Streifendreieckeinsaetze machen das Shirt so genial! Absolut toll!
    Ich mag neon nur in kleinen Dosen. Dein Shirt würde ich allerdings auch tragen!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  53. Wie cool ist das denn????
    Sieht klasse aus, liebe Daxi!!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  54. Das Shirt ist einfach der Hammer!!!

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  55. super...das sieht fantastisch aus!
    steht dir grandios und eine tolle farbe!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  56. Perfekt, das Shirt ist super geworden und steht dir ausgezeichnet!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  57. einfach nur genial....super Stoffverbrauch...und ja ein bissle neon geht immer.

    glG Heike

    AntwortenLöschen
  58. das sieht absolut spitze aus! genial, wie du das shirt aus so wenig stoff gestückelt hast! nun gut, bei deiner größe 32 kann ich es mir ja gerade noch vorstellen :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  59. ich finds richtig cool! Ich mag nicht so gerne Neon, aber in den 80ern hab ich das wohl auch mitgemacht. ;)
    Ich finde es jedenfalls total gelungen u es sitzt perfekt!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  60. einfach nur wow, ein echter Hingucker, die Idee war genial und du hast es auch noch genial umgesetzt!

    AntwortenLöschen
  61. das shirt is der volle hingucker!!!! WOW! was du alles kannst, ich staune! ich wollt mir am stoffmarkt einen solchen kaufen, meine begleitung meinte mit 32 jahren geht neon gar nicht mehr :D an dir sieht es top aus!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also nicht hinhören und selber machen! Klar geht das!!!!

      LG!

      Löschen
  62. Liebe Daxi,
    Das ,,ungewollte'' Dreieck finde ich besonders toll! Vor allem bin ich dir so dankbar, weil ich die ganze Zeit nach einem guten T-Shirt Schnittmuster Ausschau halte.
    Ich bin von deiner Kreativität begeistert.
    Danke für deine Inspirationen. Schade, dass du nicht in Deutschland wohnst!!! Ich würde gerne mal bei dir einen Nähkurs haben,

    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  63. Wow das Shirt sieht klasse aus. Tolle Farbe.
    Liebe Grüße Dani Ela

    AntwortenLöschen
  64. Oi, ich kann mich nur noch anschließen: TOLL geworden dein Shirt!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  65. Das Shirt sieht klasse aus und steht dir ausgezeichnet!!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  66. Wow, wow, wow. Das ist einfach nur genial! Die eingesetzten Dreiecke geben gerade nochmal richtig Pepp.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  67. Ich finde dein Shirt rundum absolut großartig, die Idee könntest du als Designer-Schnitt verkaufen! Die schrägen Strifen zusammen mit dem Rückenausschnitt sind einfach genial!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  68. oh ist das schön. so eins will ich auch haben....nur leider passt da wohl mein dicker babybauch nicht rein und ein halber meter reicht bestimmt nicht mehr um den abzudecken.
    das werde ich mir wohl mal für nächstes jahr dann merken ;-)

    LG Stephi

    AntwortenLöschen
  69. Wow! Ist das ein supercooles Shirt! Und die Idee mit den eingesetzten dreiecken find ich super! Ich hab noch keine Kleidung für mich genäht, wenn ich das so sehe müsste ich doch mal damit anfangen :D

    AntwortenLöschen
  70. Böhmen, wie cool. Das sieht absolut gewollt aus. Ein Wahnsinnsteil, mit so wenig Stoff, unglaublich, was du da gezaubert hast.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  71. Hey, so ein schönes Shirt habe ich schon lange nicht mehr gesehen!! Der verspiele Rücken lockert das Strenge etwas auf. Und die Streifen sind sowas von cool eingesetzt und umgesetzt.
    Gruss, Birgit

    AntwortenLöschen
  72. Sthet dir super, ich persönlich bin kein Neonfreund an mir, aber bei dir mag ich es echt leiden :).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  73. Das ist ja eine nette Geschichte und das Shirt hast du toll umgesetzt! Vielleicht sollte ich in der Apotheke mal mehr die Augen offen lassen und neue Inspirationen finden ;-)
    Der Neontrend geht leider an mir vorbei. Aber das ist oft so, wenn so ein Trend dann endlich bei mir im Kopf angekommen ist, ist er schon längst wieder vorbei,
    lG Christina

    AntwortenLöschen
  74. Wuuuuuhuuuuuuu....das Mops ich mir...das ist ja Wunder Wunder Wunder wundervoll geworden, was so tolles entsteht, wenn man tricksen muss KLASSSEEEEE.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  75. Ein super Teil! Und zum Neon Trend: sowohl geschädigt, aber auch ein wenig heiß auf eine Mini-Portion neon... :o)
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  76. Liebe süsse Daxi

    Du avancierst ja echt zur Trendsetterin! Das Shirt ist Hammer und deine Kundin besitzt klasse und Charisma!

    GlG
    Esther

    AntwortenLöschen
  77. Genial! Darauf wäre ich mal wieder nie gekommen. Ich hätte vermutlich gejammert, dass mein Stoff nicht langt und das dann so hingenommen. Das Shirt steht dir supergut, den Rückenausschnittt finde ich ganz klasse und selbst das Neon, das ich sonst gar nicht mag, gefällt mir an dir sehr gut.,
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  78. Du kannst aber auch alles tragen! Den Schnitt hätte ich bei einem halben Meter wohl nie gewagt, ich bin auch so eine halbe-Meter-Bestellerin und ärgere mich danach weils so wenig war... ist echt cool geworden!

    AntwortenLöschen
  79. Ich finde dein Shirt absolut genial! Die Idee mit den Querstreifen und den eingesetzten Dreiecken, wirklich großartig!

    Und auch der Abschluss hinten gefällt mir sehr!

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  80. wow, das shirt ist der knaller.......... ein traum!!!
    lg
    simone

    AntwortenLöschen
  81. Jetzt bin ich die 86igste die dir sagt, wie toll das Shirt ist. Grins. Für mich ist neon ja nix, aber dir stehts super. ;-)

    GLG diana

    AntwortenLöschen
  82. Was für ein geniales Shirt!!!! Ich habe zwar auch schon gemerkt, dass die tollsten Sachen entstehen, wenn der Stoff eigentlich nicht reicht und man etwas bis sehr tricksen muss. Aber so etwas schönes ist bei mir bisher noch nicht herausgekommen. Steht dir wirklich fabelhaft!!!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  83. Ich bin nicht so für Neon, vielleicht doch noch 80er geschädigt. Aber mir gefällt die Streifenführung des Shirts sehr und es steht Dir sehr gut. Wirklich schön auch mit diesem Schleifchen am Rücken. LG

    AntwortenLöschen
  84. ich bin sprachlos!
    unglaublich!
    so toll!
    Neon, ist gar nicht meins, aber bei deinem Shirt sieht es so so toll aus!
    kannst du da mal eine Schnittmuster für uns draus machen!
    GGGLG
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Glaub mir, das ist so einfach, das schaffst du locker selber!

      LG!

      Löschen
  85. wow, that's so smart using a little piece of fabric! And what a stylish result!

    AntwortenLöschen
  86. Hallo,

    was für tolle Sachen Du immer nähst, machst Du eigentlich auch noch was anderes und woher nimmst Du die viele Zeit?
    Hut ab.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  87. Wow, großartiges Shirt. Sieht super aus.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  88. Tolles das Shirt, sieht richtig gut aus. Das mit den eingesetztem Dreieck ist ein warer Hingucker. Echt toll.

    LG Nanny

    AntwortenLöschen
  89. Liebe Daxi,
    das Shirt ist GENIAL schön geworden! Ehrlich jetzt, ich hatte sofort diesen "Will ich auch!"-Reflex und hätte mich gerade schon fast zu Ki-Ba-Doo geklickt, um mir nun doch endlich Malina zu kaufen und am besten gleich auf der Stelle anzufangen mit Nachnähen. Dann fiel mir aber doch noch rechtzietig ein, dass ich ja gar keinen Neon-Jersey habe, sodass ich es dann doch (vorerst) gelassen habe und mich jetzt erst einmal nur mit Anschmachten deines Shirts begnüge. Und daran gefällt mir wirklich absolut alles! Außerdem steht es dir natürlich 1a!
    Ich bin auch ein bisschen im Neon-Fieber, allerdings mag ich es eigentlich vorwiegend in Kombination mit neutralen Farben/Materialien, also zum Beispiel mit grau, beige, oder auch mit Jeansstoff. Und da dann auch am liebsten in Details bzw. nicht auf zu großen Flächen: Streifen, Paspel usw.
    Dir einen schönen Abend!
    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen
  90. Wow!!! Das Shirt ist der Hammer!!!! Ich bin infiziert und "WILL AUCH"" ist wieder da!!!
    Suuuuuper!!! Echt!!! *schwärm*

    AntwortenLöschen
  91. Liebe Daxi,
    ich kann nur sagen: WOW!!! Bin ganz begeistert, was du in letzter Zeit wieder alles gezaubert hast...das Shirt ist einfach genial...ich finde es toll, wie du bei diesen Shirt den Streifenjersey eingesetzt hast...supergeniales Design :-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  92. Hallo Daxi,
    glaubst kann ich das Shirt auch mit einer ganz normalen/einfachen Nähmaschine zaubern? Hab noch nicht so viel Erfahrung damit, aber das Nähen mach soooo viel Spaß! :D

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicherlich! Musst halt mit dem dreifachzickzack nähen! Viel Spaß, liebe Grüße, daxi

      Löschen
  93. Hallo Daxi,

    also zum zusammen nähen den normalen Stich und zum Enden vernähen dann den Dreifachzickzack - hab ich das so richtig verstanden ;D
    Hast Du für den Bund und für die Ränder einen normalen Jersey-Stoff genommen?

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Jersey nähst du immer mit dreifachzickzack, weil der dehnbar ist!
      Es ist alles normaler jersey!
      Wenn du es bei deiner Maschine verstellen kannst, würde ich bei jersey den füsschendruck runterstellen!

      LG!

      Löschen
  94. cooles Teil, wollte ich heute auch mal festhalten
    LG
    Uli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Anregung, jede Meinung von Euch!