Mittwoch, 23. August 2017

Wenn JEANS auf PLISSEE trifft......





....ist ein kleines Fräulein auf einmal superhappy!

UND sie liegt damit wohl auch noch voll im Trend, 

Plissee dürfte heuer ganz gross im Kommen sein,

wenn man sich die Modezeitschriften so anschaut!











 Lange war ich eigentlich schon auf der Suche nach

ganz dünnem, unelastischen Jeans, bei 


wurde ich endlich fündig und habe volle 

Kanne zugeschlagen;)!

Ich würde mir daraus auch noch so gerne ein Jeanskleid mit Rüschen nähen,

mal schauen, wie ich dazu komme!









Der Blusenschnitt ist aus der letzten 

La Maison Victor,

ein sehr tolle Zeitschrift finde ich, 

die machen ganz tolle Sachen, die auch wirklich von der Grösse her gut passen.







Bei diesem Blüschen hat mir der Wellenkragen so gut gefallen, 

auch wenn ich ihn beim Nähen dermaßen verflucht habe, 

3 mal habe ich ihn zugeschnitten und genäht,

perfekt ist er immer noch nicht,

aber ich kann damit leben.







Tja und das Fräulein liebt ihre Bluse vor allem deshalb,

weil sie so schön bauchfrei und zum Binden ist!








Aber den Rock mag sie um Nichts weniger,

hätte ich jetzt nicht unbedingt damit gerechnet,

dass ich so ins Schwarze damit treffe! 

Wobei ich selber diese Kombi ja wirklich sehr sehr liebe!

Der Rock ist ein 30 min Rock, 

2 Rechtecke zugeschnitten,

gerafft, Gummi aufgesteppt, fertig!

Der traumhafte Plissee ist vom 

KLEINEN STERN ( ab Montag im Shop )

den Rock in der Art und Weise habe ich mir in der letzten 

Burda abgeschaut!








In letzter Zeit nähe ich so gerne für meine Tochter,

weil sie so glücklich mit den Sachen ist,

das war ja nicht immer so! 

Ich hoffe, diese Zeit, auch die, wo sie aufeinmal wieder rosa, Glitzer und Rüschen

mag, bleibt bitte noch ein wenig! 

Ich drück euch eine Runde,

Eure Daxi




Plissee: Kleiner Stern

Schnitt Bluse: La Maison Viktor 4/17

+++ dieser Post enthält Werbung+++





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Anregung, jede Meinung von Euch!