Dienstag, 13. September 2016

KOKKA - LOVE!




Hallo, Ihr Lieben! 

Jetzt habe ich nachschauen müssen, wie lange ich hier schon nichts mehr gezeigt habe,

3! Wochen sinds!!!! Das kann ja wohl nicht sein, oder? 

Aber im Sommer ticken die Uhren halt ein wenig anders, 

gerade wenn das Kind Ferien hat, kommt Mama zu besonders wenig.

Aber damit ist jetzt Schluss, gestern hat die Schule wieder nach 9! Wochen Ferien 

angefangen, worüber ich jetzt nicht unglücklich bin;)! 







In den letzten 3 blogfreien Wochen war ich aber nicht nähfaul,

ganz im Gegenteil,  ich hätte Material für gut 10 Blogposts 

und noch jede Menge tolle Stoffe, die ich vernähen darf!

Noch dazu wurde ich letzte Woche sowas von toll überrascht, 

dass mein Herz vor Freude wohl einen kurzen Aussetzer machte,

sprich ich habe so richtig hyperventiliert, damit hätte ich nie niemals gerechnet, 

aber dazu bald mehr..........








 Jetzt mal zu meinem neuen Begleiter! 

Ich hab mir nach ewig langer Zeit wiedermal eine Tasche genäht!

Das würde ich gern viel öfter tun,  aber da steckt halt einiges an Zeit 

dahinter. 

Letztens hab ich auf der Startseite von


die neuen KOKKA - Schätze entdeckt, hach, 

da bin ich schwach geworden!










Ich bin bestimmt 2 Stunden vor dem Computer gesessen, 

bis ich mich für diese Stoffe entscheiden konnte!

Aus der neuen Kokka - Kollektion hab ich die Halbkreise

Simple Nordic mit den blauen Bären aus der Nordic Line

kombiniert, beides ganz ganz tolle feste Canvas  - Qualität.

Ursprünglich wollte ich ein bißchen mehr Glitzer mit diesem 

Kunstleder in metallic - braun einbauen,

 das war mir dann aber zusammen mit dem 

traumhaften Cotton and Steel - Stöffchen too much,

so habe ich das Kunstleder auf links gewendet und als Schrägband genutzt!






















Das Gurtband habe ich mit farblich passendem Webband  aufgehübscht,

Die riesige Öse ist eigentlich eine Vorhangöse,  die es in jedem Fachgeschäft gibt.

Vor dem Anbringen der Öse hatte ich ziemlichen Bammel, das war aber ein Kinderspiel. 

In der Packung befindet sich eine Schablone, mit der man genau die auszuschneidende Fläche 

markieren kann. 

Der blaue Zeltstoff und die Goldschieber sind aus meinem Fundus.









Was ich vielleicht noch erwähnen sollte,

der Taschenschnitt heisst 


ich hab ihn ja schon ein paar Mal genäht, 

die Tasche ist einfach ein Platzwunder und durch die stabile Form auch sehr 

übersichtlich. Beutelatschen mögen zwar superchic aussehen, aber darin etwas zu finden ist die 

andere Sache.....





Mit dieser Alva habe ich endlich mal eine blaue Tasche,

die hat mir nämlich echt noch gefehlt in meiner Sammlung!





So Ihr lieben, 

ich freue mich sehr auf die nächsten 2 aufregenden Blogwochen, 

ich hab da jede Menge zu zeigen!

Bis morgen, 

Eure Daxi



+++ dieser Post enthält Werbung +++

Kommentare:

  1. eine wunderhübsche tasche hast du dir da genäht!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, die ist toll geworden. ich bin mir immer wieder unsicher, ob mir die kokka-designs gefallen. aber so eingesetzt und kombiniert kann ich mich sehr gut anfreunden.
    besonders hübsch find ich die verschluss-lösung. passt zu dem nüchternen design des stoffes! ist dir sehr gut gelungen die zusammenstellung!
    alles liebe, andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist super cool! Ich hab die Riesenösen auch zu Hause, das ist eine super Idee, sie so einzusetzen, muss ich mir merken, wenn ich darf! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daxi
    Diese Alva ist megamegaschön! Jedes Detail ist perfekt und ich bewundere deine Nähkunst! Hach - einfach schön!
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daxi, die Tasche ist klasse!!! Und sooo akkurat genäht! Bei mir ticken die Uhren irgendwie nicht nur im Sommer anders...das ist mein erster Kommentar beim blogger seit viiielen Monaten *schäm* ;)))
    Herzlichst Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, die liebe Zeit;)! Dann freu ich mich gleich noch mehr über deinen Kommentar!

      Glg, Daxi


      Löschen
  6. Hallo, ich bekomme Schnappatmung, so toll, riesiges Kompliment.
    Ich werde mir den Schnitt jetzt auch zulegen,
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:), viel Spass beim Nähen!

      Glg, Daxi

      Löschen
  7. Hi Daxi... Du hast eine TraumTasche... der Bär ist mega süß und nicht gleich für jeden sichtbar. Das mit dem riesigen Ring ist auch eine geniale Verschluß-Idee. LG Alex

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daxi,

    wie immer bin ich total begeistert von Deinen Projekten.
    Tu triffst immer genau auch meine Geschmack.
    Ein ganz dickes Kompliment.

    Ich verfolge deinen Blog immer sehr gespannt.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Wow die ist ja toll würde ich auch Ausführen :) die Stoffe sind sooooo schön <3

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Ein Hammer-Teil!!! Farblich wunderbar kombiniert. Hab viel, viel Spaß mit Deiner tollen Tasche!
    LG Stef

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daxi,

    tolle Tasche und überhaupt nähst du immer so außergewöhnliche Sachen, sehr inspirierend.
    Hast du das Shirt auch selber genäht? Kannst du mir sagen, was es für ein Schnitt ist, oder ansonsten, wo du es gekauft hast? Vielen Dank und liebe Grüße,
    Esther

    P.S.: Kannst du mir auch sagen, wieviel Stoff du für die Bomberjacke (Steppstoff) benötigt hast? Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!

      Also das Shirt ist uuuuuuralt von H&M, das hab ich bestimmt schon 8 Jahre:)! Und für die Erwachsenenjacke reichen von Aussen und Innenstoff jeweils 1,40m!

      Und danke für die netten Worte!

      Glg!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Anregung, jede Meinung von Euch!