Montag, 29. April 2013

Für freche Räuberstöchter.....

....gibts zwei supersüße neue Schnitte von CZM!
 
 





  Der Latzrock SONEA, benannt nach der bezaubernden Verfasserin des tollen Blogs Sonea Sonnenschein, lässt wirklich mein Nähherz höher schlagen. Sonea ist zwar kein 5 Minuten Projekt, aber das bißchen Mehr an Arbeit macht sich auch bezahlt, oder?
 
 
 
Sonea hat zwei seitliche Knopfleisten, Claudia hat dafür eine perfekt bebilderte Anleitung ins Ebook gepackt, da kann gar nix schiefgehen.  Mit Rüschen ist das Röcklein eher verspielt, ohne kann man ein supersportliches Teilchen zaubern!
Ich hab mich hier mal total ausgetobt beim Besticken, wer weiss, wie lange ich das noch darf?
Meine Tochter ist jedenfalls überglücklich in ihrer neuen Kombi und ich find sie zum Fressen süß darin!
 
 
 
 
Das Shirt heisst TIA und ist der Obermegahit bei meiner Kleinen! Ich hatte ja überhaupt keine Ahnung, wie sehr die kleinen Mäuse auf diese Schulter - Aussparung stehen.
 
 
 
 Mittlerweile hab ich schon 3 davon genäht! Die Ärmel können gerade oder eingeräuselt genäht werden, hier seht Ihr die gekräuselte Version. Im Schnitt sind aber auch ganz normale Ärmel ohne
" Luftloch"mit dabei, aber für mein Fräulein wirds wohl immer die Schulter - frei - Version sein!
 
 
 
 
 
 
Die beiden Ebooks werden in den nächsten 1-2 Tagen im CZM Shop zu haben sein!
 
Habt eine tolle, kreative Woche, Eure Daxi
 
Stoffe:
Punktejersey von HL und orange Baumwollpopeline über kleiner Stern Dawanda
türkiser Jeans aus dem Laden vor ort
Fischestoff von TimelessTreasures über MYO baby Dawanda
 
Stickdatei:
Waterlilly von tausendchoenes .com

Donnerstag, 25. April 2013

RUMS für den Garten

Eigentlich wollte ich gestern abend ja fürs Tochterkind ein Shirt nähen, aber leider kam die Stickdatei dafür einfach nicht daher. Gegen 22 Uhr hab ich dann spontan ein Minuten - Shirt für mich genäht.
Irgendwie hab ich immer zu wenig einfache Tops im Schrank.
 
 
Ich hab einfach ein Kaufshirt auf den Stoff aufgelegt, ausgeschnitten und fertig, alles zusammen eine gute viertel Stunde. Die Passform ist jetzt zwar ein wenig anders als beim Kaufshirt, es sitzt enger und die Armausschnitte sind kleiner, aber was solls, fürs Gartenarbeiten passts perfekt. By the way, meine Winterschwarte überseht ihr jetzt einfach, ok, die muss weg!
 
So, und jetzt mach ich mich an die allerschlimmste Arbeit ever - FENSTERPUTZEN und Vorhängewaschen, bäääääääh!!!! Aber vorher dreh ich noch eine Runde beim RUMS, einer wunderbaren Aktion der lieben Muddi ( Muddi, falls du das liest, ich weiss, wo du noch den Stoff von letzter Woche bekommen kannst:))
 
Ich wünsch Euch einen tollen Tag, Eure Daxi

Dienstag, 23. April 2013

zu verkaufen!

Ich stelle gerade im Flohmarkt neu ein.......zb diese süßen Sandalen.....reinschauen lohnt sich!

Montag, 22. April 2013

SSA und alles über den Haufen geworfen

Ja, gestern abend hab ich mich spontan umentschieden als ich diesen Post von der lieben Stephi sah!
 
So eine schöne, bodenlange Lorelei, so eine fehlt noch in unserer Sammlung. Wir haben zwar noch eine Lorelei aus dem Vorjahr, aber die geht gerademal unters Knie.
 
 
 
Der Hauptstoff wird der Stenzo Dottie Flowers Cotton, einer meiner absoluten Stofflieblinge zur Zeit, die Farben sind traumhaft! Kombistoffi würden die beiden im Bild ganz gut passen, ich hab aber gestern nochmal einen roten Riley Blake bestellt, ich hab das Gefühl, das könnte noch besser passen.
 
Jetzt bin ich erstmal fix und foxi vom heutigen Tag, wir haben die halbe Gärtnerei aufgekauft,  jetzt habe ich aber wenigstens alle Blumen und Gemüse und kann das schon mal abhacken und mich wieder aufs Nähen konzentrieren:)
 
Was wer für sein Mäderl näht,  findet Ihr hier bei Anja gesammelt, und hopp, ich geh auch mal schauen!
 
LG, Eure Daxi

Für warme Sommertage.....

......gibts ein neuen Schnitt von Lillesol und Pelle! Eigentlich sinds gleich mehrere Schnitte auf einmal, zum Einen eine Jerseykleidchen/ Shirt Kombi, zum Anderen eine Kombi für Jungs bestehend aus Shirt und kurzer Hose.
 


 
Das superpraktische Kleidchen ist echt megaschnell genäht, es wird hier schon heiss und innig geliebt!  Der Shirtschnitt kann natürlich auch zB für Unterhemdchen für den Winter verwendet werden.
 
 
Also ich finde, es muss nicht immer was Superaufwendiges sein, gerade für den Kindergarten und die Freizeit find ich solche Schnitte perfekt!
 
Die Ebooks Basic 18 und Basic 19 gibts bei Julia im Shöppchen!
 

Habt eine schöne, hoffentlich warme Woche! Zur Zeit weiss ich nicht, wo mir der Kopf steht, ich möchte 1000 Dinge nähen, im Garten ist so viel zu tun, das Haus ruft ganz laut nach Frühjahrsputz, die Kleine will durchgehend beschäftigt werden.....naja, das werdet ihr wohl auch alle kennen, alles Liebe, Eure Daxi

Freitag, 19. April 2013

Hallo, Luis!

Die Mama der allerbesten Freundin meiner Kleinen hat kürzlich einen kleinen Jungen bekommen. Ich hab sie einfach gefragt, mit was ich ihr eine Freude machen könnte. Zu meiner Verwunderung hat sie sich einen Sorgenfresser, den sie auf meinem Blog hier gesehen hatte, für ihren Sohnemann gewünscht.  Auf dass das Monsterchen hungrig bleibt in Zukunft:)!

Den Body hab ich nach Schnabelinas Schnitt genäht. Bin ganz begeistert davon! Als meine Süße noch klein war, hab ich mich immer über die Bodies geärgert, entweder billig und gleich grausam anzusehen nach einigen Wäschen oder wirklich arg teuer. Ich hätte mich über so ein Geschenk jedenfalls gefreut!
Habt ein schönes Wochenende, Eure Daxi!

Donnerstag, 18. April 2013

YANA!

So, heute überfall ich Euch ja schon mit dem 2. Post, aber mir ist grad so danach:) und wenn sich die liebe Claudi -Frau Liebstes wiedermal so ein schönes Schnittchen, äähh Stückchen leistet, muss ich es Euch einfach zeigen!
 



 
Ich sag nur ZUCKERSCHOCKALARM, ich bin hin und weg von dem neuen Rockschnitt YANA! Ich find den Schnitt so putzig und ziemlich retromässig mit den richtigen Stoffen! Unter dem vorderen geschwungenen Sattel sitzen 2 Taschenklappen, hinten wird der Gürtel mit einem Knopf geschlossen. Die Weite kann doppelt reguliert werden, einmal ist im Seitenteil ein Gummi versteckt eingezogen und zum Zweiten kann man noch die Weite mit dem Gürtel anpassen! Genial, oder?
Besonders schön machen sich hier wiedermal Paspeln ( selbst hergestellt, so, jetzt wirds endlich Zeit für ein Paspelfüßchen, das hab ich mir verdient!!!!) und große Knöpfe!
 
 
Yana kann auf zwei Arten genäht werden - mit und ohne Unterrock-, mein Tüll war zu kratzig, deshalb hab ich ohne genäht. Den Schnitt gibts in Einzelgrößen, das find ich auch super.
 
 
Ja, das Fräulein war in Posinglaune!
 
Das Kombishirt ist eine Lina, am Rücken hab ich ein freches Luftloch reingezaubert, abgeguckt von hier. Dazu einfach das Shirt zusammengefaltet hinlegen, einen Halbkreis ausschneiden, mit einem Jerseystreifen versäubern, dann erst den Halsausschnitt versäubert! FERTIG!

 
Also ich würd am liebsten noch 10 Yanas nähen, ich liebe diesen Schnitt! Wie gefällt er Euch?
 
Das Ebook Yana gibts demnächst in Claudis Shöppchen!
 
Stoffe: Hilco Massambaba vom kleinen Stern / Dawanda

PEPITA # 2 darf zu RUMS

Heute freue ich mich sehr, Euch meine 2. Pepita und somit meine Lieblingsversion zu zeigen! 
 
 
Diese Pepita ist nach dem größeren, ausgestellten  Schnitt und mit der ovalen Taschenklappe genäht. Diesesmal hab ich mit Vliesline H 250 und ganz dünnem Volumenvlies verstärkt, die Tasche ist so super formstabil.
 Der Träger ist mit dickerem Volumenvlies gefüttert und wellig abgesteppt. 



Den Retroblumenstoff, hier in der festen Dekoqualität,  habt ihr wahrscheinlich schon des öftern auf verschiedenen Blogs gesehen, er gefällt mir einfach supergut. Als ich ihn damals bestellen wollte, war er bei uns ausverkauft, ich hab ihn dann extra aus den USA bestellt, nach 6 Wochen Wartezeit hab ich schon gar nicht mehr damit gerechnet, dass er jemals bei mir ankommt und da er hier auch wieder lieferbar war, hab ich ihn nochmal bestellt, am nächsten Tag brachte der Postbote dann den Weltenbummler..... Naja, jetzt könnte ich so einige Taschen daraus zaubern!
Mal sehen, vielleicht mach ich mal ne Taschenverlosung , wenn ich superviel Zeit habe.
 
 
 
In meinem letzten Post findet Ihr eine ausführliche Beschreibung zu Pepita!
Schaut doch mal vorbei bei Nell, sie hat so schöne Modelle genäht!
 
 
Das Ebook Pepita gibts ab heute bei Farbenmix!
 
Ich beneide bewundere Euch Mädels, die Ihr jede Woche was Schönes für Euch zaubern könnt. Wie macht Ihr das?  
Hier gehts lang zu vielen schönen Weibersachen!
Habt einen tollen Tag, ich hol die Sonnencreme raus, wir bekommen heute Hochsommertemperaturen und ich hab freiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii; YEAH!
 
Stoffe: Hilco Baumwolle, Dewberry Notting Hill, Punktestoff dots/ Michael Miller, alle vom kleinen Stern/ Dawanda
 

Montag, 15. April 2013

PEPITA !

Irgendwie hab ich in letzter Zeit ja Geschmack am Taschennähen gefunden, deshalb hab ich mich vor einigen Wochen gleich bei Nell gemeldet, als sie Testerinnen für ihr neues Taschen - Ebook suchte.
 
Der Schnitt kann nur gut werden, dachte ich mir, Nell macht ja sonst auch nur cooles Zeugs!  Und so war es dann auch, mir hat der Schnitt ( und auch der Name Pepita !) gleich auf Anhieb total gefallen.
 
 
Pepita kann in 12 verschiedenen Ausführungen genäht werden, als grössere bauchigere Tasche oder kleine rundere. Dazu kann man dann entweder eine große oder 2 kleine vordere aufgesetzte Taschen und 2 verschiedene Taschenklappenformen kombinieren. 
 
 
Rückseitig befindet sich ein großes superpraktisches Reißverschlussfach.
Wer mag, der kann sich für innen ein grosses Extrafach nähen, das zusätzlich noch zb für Handys abgeteilt werden kann. Ich hab das Innenfach bei meinen beiden Pepitas genäht.
 
 
 Den Verschluss find ich besonders witzig, durch die Taschenklappe wird entweder ein oder 2 Riegel gezogen und mittels Magnet, Steckverschluss etc an der Tasche befestigt. Das Ebook beeinhaltet eine Stickdatei für die Riegelöffnungen, wenn Ihr keine Sticki habt, sind diese aber auch ganz easy mit der normalen Nähma zu meistern.
 
Meine Version hier ist die kleinere Tasche mit runder Klappe  und großer aufgesetzter Tasche. Ausserdem hab ich dieses Modell überall mit Volumenvlies gefüttert, da hat die Tasche einen ganz anderen Charakter als wenn man sie mit festem Vlies verstärkt.
 
Meine 2. Version und damit auch meine Lieblingslieblingstasche  zeig ich Euch demnächst!
 
Das Ebook Pepita gibts ab  Do, 18.4. bei Farbenmix.
 
Stoffe: Käptn Stupsnase/ Dawanda
petrolfarbenes Leinen aus dem örtlichen Stoffladen


Donnerstag, 11. April 2013

RIKE!

 
 
 RIKE?  Ihr habt doch bestimmt schon die Vorschau von FRAU Liebstes auf ihr brandneues Eook gesehen?   Heute darf ich Euch endlich meine Version zeigen!
 
 

 
 


 Was soll ich sagen, ich liebe diesen Schnitt einfach!  Das Kleidchen soll obenrum schön figurnah sitzen, deshalb gibts den Schnitt auch in Einzelgrößen von 92 - 164. In der Vorschau erklärt Claudi auch, wie Ihr am besten die richtige Größe ermittelt. Meine Tochter ist zB 120,5 cm groß und ganz normal gebaut. Ich habe also 122 genommen - passt perfekt. Habt ihr ein ganz schmales Kind? Dann passt wahrscheinlich eine Nummer kleiner mit der längeren Länge!
 
 
 
Seit langem habe ich hier endlich wiedermal Paspeln eingebaut, die sind sogar selbstgemacht ...( bißchen stolzbin)....
 
 
Die Passe kann auch wie in Claudias Beispiel geteilt genäht werden, genauso kann das Rockteil noch geteilt genäht und mit Paspeln verschönert werden.
Der Rock wird entweder in Falten gelegt wie in meinem beispiel, er kann aber auch nur gekräuselt werden.
 
 
Mir gefällt  der Schnitt, weil er nicht so aufgerüscht ist, dennoch aber richtig toll wirkt, findet Ihr nicht, vielleicht sportlich chic?
 
 
Ich bin schon ganz gespannt, was Ihr zu Rike sagt!
 
 
Habt einen schönen Tag, Eure Daxi
 
Ebook Rike bekommt Ihr hier zum Download ab dem 15.4.!
 
Stoffe:  Blumengarten in Vanille und Punktestoff von Riley Blake
 
 von Alles für Selbermacher / Dawanda

Mittwoch, 10. April 2013

Sternenröcklein und Auslosung!

Meiner Lieblingsstoffdealerin Evi vom kleinen Stern  haben meine Dorina Röcke ( hier und hier) so gut gefallen, da hat sie mich gebeten, Ihr doch so ein Teilchen zusammenzuschustern. Zuerst wollte ich nein sagen, da ich ja erst relativ kurz nähe und ich nicht weiss, ob mein Genähtes für andere gut genug ist. Aber ich hab Evi dann diesen Freundschaftsdienst doch nicht abgeschlagen. Sie hat mir dann bei der letzten Stofflieferung den Stoff dafür mitgeschickt. Nun hoffe ich doch sehr, dass Dorina gefallen wird!
 




 
Aber nun zum 2. Teil des Posts. Ich hätte ja nie und nimmer damit gerechnet, wieviele nette Menschlein da draussen sich für den Sorgenfresser begeistern können! Danke vielmals dafür! Am liebsten hätt ich für jede von Euch so ein Tierchen genäht!
Mr Random hat entschieden: Kommentar Nr 30, Janka von handemadeforkids, du hast gewonnen! Glückwunsch!
 
Bitte melde Dich bei mir, damit ich Dir den Gewinn zuschicken kann!
 
 
Habt noch einen schönen Abend, Eure Daxi
 
Ach ja, auf meinen morgigen Post freue ich mich schon ganz besonders, da hab ich was ganz Schönes zu zeigen......

Montag, 8. April 2013

Sommermädchen - Sewalong Teil 1

Hallo Ihr Lieben!
 
Los gehts also heute mit der Ideensammlung! Als Anja vor einiger Zeit bei mir mit der Idee des Sewalongs ans Türchen klopfte, dachte ich mir zuerst: '' Cool, nichts leichter als das, ein schönes Sommerkleidchen zu nähen'' Da brauchen wir sowieso jede Menge, da meine Tochter ja totale Hosenverweigerin ist ( also besonders die Winterhosen).
 
 
 
Aber je länger ich darüber nachdachte, was ich für dieses Event nähen möchte, umso schwerer fällt mir die Entscheidung.  Ich zähl Euch jetzt einfach mal die Kleidchen auf, die mir in den Sinn kamen und meine Gedanken dazu:

 
  • XANIA von CZM: ein Traum von einem Kleid, so ein raffinierter Schnitt, das Lieblingskleid meiner  Tochter, ich will aber einen neuen Schnitt ausprobieren
  • FESTTAGSKLEID von Lillesol und Pelle: ebenso Lieblingskleid vom Tochterkind, würd auch als Kurzarm gehen, aber auch schon genäht
  • LORELEI von FM: sehr lieber Schnitt, die Lorelei vom Vorjahr passt aber noch locker
  • ELODIE von FM: auch schon genäht, ganz hübsch, aber das ist ja schon soooo ein Klassiker
  • MALIBU von FM: das wollte ich zuerst nähen, aber irgendwie hab ich Angst, dass ich das mit dem Ausmessen nicht hinbekomme, sollte obenrum doch sehr genau sitzen, sonst siehts blöd aus, habe viele schlechte Beispiele gesehen
  • und dann gibts noch 2 Schnitte, die meine Favoriten sind: einen davon, RIKE von FRAU Liebstes  hab ich probegenäht, soooo süß, kommt aber erst nächste Woche raus und hab ich ja schon genäht, der 2. Schnitt steckt noch in der Entwicklung, wenn sichs irgendwie terminlich ausgeht, näh ich diesen. Leider kann ich noch nicht mehr verraten, sollte es sich nicht ausgehen, riskier ich MALIBU.
Ihr seht, ich habs mir nicht leicht gemacht, nichtmal die Stoffentscheidung steht. Ich wollte mintfarbene Silikonpopeline, ausverkauft, habe dann normale mintfarbene BW bestellt, sieht irgendwie nach Bettlaken aus. Aber es wird ziemlich sicher Mint werden, passend zu den obigen Schuhen.
Hoffentlich bin ich in 2 Wochen weiter als jetzt!
 
Wie weit die anderen Mädels mit Ihrer Entscheidung sind, findet Ihr gesammelt bei Anja von Kekas Welt!

EDIT: Hat jemand eine idee, wo ich dieses ältere Kokka Stoffschätzchen herbekommen könnte?

 

Donnerstag, 4. April 2013

Kleine Verlosung zum Wochenende

Ihr kennt doch bestimmt alle diese süssen Sorgenfresser? Vor einiger Zeit habe ich meiner Kleinen genau diese im Internet gezeigt, seitdem liegt sie mir damit in den Ohren. Gestern Abend hab ich mich dann auf die Suche nach einem Schnitt gemacht,  dabei bin ich auf die revoluzzionären Monsterchen gestossen! Wie genial!
 
 
 



 
Nur leider haben diese kein Reissverschlussmaul! Ich hab mich dann drangesetzt und ein grünes Kordmodell zur Probe genäht. Dieses hat ein riesiges Maul zum Sorgenverputzen! Hat gleich auf Anhieb gut geklappt!  Einfach das Schnittmuster auseinanderschneiden und den Reissverschluss dazwischen nähen!
 
 
Falls das jemand nachmachen will, hab ich 2 Bilder mitgeknipst, geht ganz einfach. Gewendet wird das Sorgenfresserchen durchs Maul.
 
 
Und weil mir das so viel Spass gemacht hat, hab ich heute gleich noch eins genäht, ganz kuschelig aus Nicki. Ich hab mir gedacht, vielleicht hat die eine oder andere unter Euch auch mal ein kleines Sörgchen und würde sich über so ein kleines Monsterchen freuen? Ja?  Dann hinterlasse mir einen Kommentar und du bist bei der Verlosung dabei!  Sollte das gestreifte Modell so gar nicht deinem Geschmack entsprechen, kann ich gerne nach deinen Wünschen eines nähen. Es ist zwar nicht perfekt genäht, aber dafür mit umso mehr Liebe! Die Verlosung endet am Dienstag, den 9.4. um 00 Uhr!
Anonyme Leser hinterlassen bitte ihre Emailadresse.
 
Das Bild dürft Ihr gerne zum Verlinken mitnehmen!!!!
 
Das grüne Plüschmonster hat mir übrigens mein Mann mitgebracht, er meinte, ich als Nähmonster würde sowas brauchen.......
 
LG! Eure Daxi