Freitag, 1. Juni 2012

Schlafkombi

Eigentlich wollte meine Maus schon lange ein Sommernachthemd. Ich find die Dinger aber total unpraktisch, weil sich meine Kleine immer in der Nacht abdeckt  und mit so einem Kleidchen dann halbnackt daliegt.
In der neuen Ottobre ist jetzt so ein süßes Raglanshirt mit Flügelärmelchen drinnen, das wollte ich sowieso ausprobieren, da ist es halt zum Pyjamashirt geworden! Es war mein erstes Raglanshirt, find ich total nett zu nähen. Damit sich die Flügelärmelchen kräuseln, soll man ein Framillonband einnähen. meines war aber aus und so hab ich ganz dünnen Unterwäschegummi verwendet. Trotzdem find ich das ganze etwas dick, man hat dann 2 Stoffschichten, einen Gummi und das Halsbündchen übereinander.

Das nächste Mal kräusle ich es ganz normal mit der Nähma ein.
Für diejenigen, die dieses Shirt auch nähen wollen: ich finde, es ist sehr knapp und kurz geschnitten, ich habs sogar verlängert. Diesen Rüschensaum hab ich kürzlich bei Frau - Liebstes in einem alten Post entdeckt, find ich total schön!

Und meine Hexe mag die Kombi auch! Das Shirt werd ich sicher noch öfter nähen!




Habt ein schönes Wochenende, Eure Daxi

Kommentare:

  1. Süß sieht das aus! Fast zu schade nur zum Schlafen

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Total schick! Und wirklich eigenltich zu schade um nur darin zu schlafen ;-)

    Und so wie es sich liest, können wir ja auf mehr hoffen :-)

    AntwortenLöschen
  3. ... fast zu schade nur zum schlafen... sieht süß aus
    wünsche Euch ein schönes Wochenende
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe, da ist es doch kein Wunder, dass die Maus um 5.30h losflötet... Der Schlafi ist ihr wohl zum Schlafen viel zu schade... ;-) Lg, Marja

    AntwortenLöschen
  5. sehr süsser Pyjama, das Shirt möcht ich auch nähen:)
    Glg Ursula

    AntwortenLöschen
  6. zuckersüüüß euer pyji! das brustbeutelchen schwirrt bei uns auch herum :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Süüüüß ... schöne Schlafkombi!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das sieht aber süß aus!!!
    Dieses Framilonband hab ich einmal ausprobiert - nie wieder!!! Damit komme ich gar nicht klar :( Nutzt du es gern? Fällt das Kräuseln dadurch leichter?

    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Schön geworden :-). Die Ottobre habe ich auch finde auch das es knapp ausfällt habe ne Nummer größer genommen & verlängert.

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht aber süß aus. Eigentlich viel zu schade, um nur im Bett getragen zu werden.

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. das ist ja knuffig..........damit gibt es ganz bestimmt nur wundervolle träume........
    lg
    simone

    AntwortenLöschen
  12. niedlich - besonders Bild 1 ! :o)
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. ....total schön geworden ♥
    und danke für die ehrlichen Worte zu dem Schnitt was die passform betrifft;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  14. Hey Daxi,der Schlafi ist wirklich zuckersüss - und Deine Kleine ein tolles Model!

    Danke für Deine lieben Worte - das war ja das WE,an dem ich MEINE Mayla genäht habe und nochwas für's Feriendomizil,das zeig ich morgen :)
    LG,Kristina

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Daxi!

    Sooooo, hab heute jeden von meinem Gewinn erzählt, nur noch keinen Post geschrieben... :-( Aber das mach ich noch, spätestens wenn die Stöffchen da sind, hihi....

    Der Schlafi ist süß, der Jersey wie dafür gemacht. Hast du nicht ne Ovi? Ich hab letztens mit der gekräuselt, geht super, einfach den linken Oberfaden und Differentialtransport auf höchste Stufe und Liebe Grüße,
    dann hast du ratz fatz eine Kräuselung ohne lästiges Fädenziehen und sonstiges Material....

    Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Anregung, jede Meinung von Euch!