Mittwoch, 25. Januar 2012

Lektion 1

Stoffkauf kann ganz schön in die Hose gehen. Da such ich mir doch süsse Stöffchen für eine Amelie aus und muss mit Entsetzen feststellen, wie sehr sich Rosatöne in natura ( bestellt im Internet ) doch schlagen können:
Zum Apfelstoff und dem schweinchenrosa Nicki hätt ich noch einen gepunkteten Baumwollstoff bestellt. Dieser stellte sich als altrosa heraus und ist echt schrecklich dazu.
Der Eulenstoff und die rote Baumwolle sollten mal ein Zucka Rock werden.
Als erstes werd ich morgen früh losdüsen und zum rosa Nicki lieber einen braunen Bündchenstoff kaufen und irgendeine braune Applikation.
 Zum Apfelstoff werd ich wohl lieber was Rotes kaufen.
Also Lektion 1: Stoffkauf ist schwer!  Aber so schnell lass ich mich nicht entmutigen, schließlich wollen die hier genäht werden:

Kommentare:

  1. Oh ja ich kenne das auch. Da bestellt man was denkt das muss zusammen passen und dann ist die Farbe anders oder nicht so dehnbar oder dicht wie gedacht. Aber für irgend ein Projekt passt es dann sicher doch. (So sammeln sich bei mir ständig Stoffe an ;o) )
    Ich bin schon gespannt und freu mich auf´s Ergebnis

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nun mal ein wenig in deinen Anfängen gestöbert und bin echt überweltigt, was du in den letzten 3 Jahren geschafft hast. Mit dem Stoffeinkauf geht es mir heute immer noch so, deshalb bewundere ich deine Sachen die du nun immer nähst, alles passt perfekt zusammen, die Stoffe, die Farbwahl, einfach Spitze! Ich frage mich immer wie du das machst?

    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie süss bist du bitte??? Heute hab ich einfach ganz viele Basic Stoffe zu Hause, da hab ichs leichter!

      liebste Grüße, Daxi

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Anregung, jede Meinung von Euch!